CDU Stadtverband Kehl

Unsere Stadt. Unsere Ideen. Unsere Zukunft.

30. Apr 2019

Wahlprüfstein 4 der Kehler Zeitung: Was ist Ihnen bei der Stadtentwicklung wichtig? Wie stehen Sie zur Nachverdichtung?

Kurze Wege zu Kitas und Schulen, attraktive Mobilitätsangebote, eine gute Nahversorgung, vielfältige Kultur-, Sport- und Freizeitangebote, Platz zum Wohnen und Arbeiten. Räume zur Naherholung im Einklang mit der Landwirtschaft.

Andreas Hopp

Nirgends nimmt man das deutlicher wahr als an dem Ort, an dem man lebt: in Kehl mit Kernstadt und Ortschaften, unsere Heimat. 

Wir bekennen uns dazu, das Miteinander „Kernstadt und Ortschaften“ nicht nur zu erhalten, sondern weiter zu entwickeln. Die anstehende Fortschreibung des Flächennutzungsplans zwingt uns zum Handeln. Wichtig ist uns dabei, dass künftig nicht nur der bereits bestehende Jugendgemeinderat, sondern auch ein neu zu schaffender Seniorengemeinderat in diese kommunalpolitischen Prozesse eingebunden werden.
Handel, Handwerk, Mittelstand und Landwirtschaft sind die zentralen Leistungsträger unserer Stadt. Wir werden uns verstärkt darum kümmern, dass rechtzeitig im Dialog die notwendigen Gewerbe- und Wohnbauflächen geschaffen werden. Dazu gehört aber auch, dass wir uns verstärkt um die Innenentwicklung mit einer maßvollen Verdichtung mit zwei Stellplätzen pro Wohneinheit kümmern müssen. In diesem Prozess sind aber auch die Belastbarkeit der Straßen und die Interessen der vorhandenen Anwohner zu berücksichtigen.

Wir stehen dafür, dass auch künftig in Kehl, ob Kernstadt oder Ortschaften, gleiche Chancen und Lebensqualität gewährleistet bleiben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen